Privatsphäre und Datenschutz

Allgemeine Informationen zum Datenschutz
 
Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Homepage und unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden.
 
Erhebung und Verarbeitung von Daten
 
Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf und Webbrowser. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Die Verarbeitung erfolgt nach Maßgabe von Art. 6 Absatz 6 1 lit. f DSGVO auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Nutzung der Daten erfolgt nicht. Wir behalten uns jedoch vor, die Server-Protokolldateien nachträglich auf konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung überprüfen zu lassen. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen. Darüber hinaus können auf unserer Website Cookies oder JAVA-Applets verwendet werden. Die Nutzung dieser Funktionalitäten kann durch den jeweiligen Nutzer über die Einstellungen des Browserprogramms abgeschaltet werden, wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können.
 
Kontaktieren Sie uns
 
Personenbezogene Daten werden im Rahmen der Kontaktaufnahme (z.B. per Telefon oder E-Mail) erhoben. Wir erheben die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten wie Name, Firma, E-Mail-Adresse und Telefonnummer ausschließlich zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihrer Anfrage gemäß Art. 6 Absatz 6 1 lit. f DSGVO. Ist Ihr Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ausgerichtet, ist die zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 1 lit. b DSGVO. Nach der abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten gelöscht, dies ist der Fall, wenn die Umstände darauf hindeuten, dass die betreffende Angelegenheit endgültig geklärt ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.
 
E-Mail
 
Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen empfehlen, vertrauliche Informationen per Post zu übermitteln.
 
Datenverarbeitung für die Vertragsabwicklung
 
Gemäß Art. 6 Absatz 6 1 lit. b DSGVO werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos zur Verfügung stellen. Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Mitteilung an die oben genannte Adresse der verantwortlichen Person erfolgen. Wir speichern und verwenden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten für die Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Vertragsabwicklung oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten im Hinblick auf steuerliche und gewerbliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, es sei denn, Sie haben einer weiteren Nutzung Ihrer Daten ausdrücklich zugestimmt oder es wurde eine gesetzlich zulässige weitere Nutzung der Daten von unserer Seite vorbehalten, worüber wir Sie nachfolgend entsprechend informieren.
 
Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte
 
Für die Bearbeitung Ihrer Aufträge arbeiten wir mit verschiedenen Dienstleistern zusammen, die uns ganz oder teilweise bei der Abwicklung des abgeschlossenen Vertrages unterstützen. Zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen gegenüber unseren Kunden arbeiten wir auch mit externen Speditionspartnern und Kreditdienstleistern zusammen. Natürlich müssen wir auch Unternehmen wie United Parcel Service personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, damit wir Ihre Privatsphäre schützen können. Diese Unternehmen sind bestrebt, sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten vertraulich bleiben. - Eine Weiterleitung der Daten erfolgt nicht nach unserem Prinzip oder nur, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben (vgl. Art. 4 Nr. 11 sowie Art. 7 DSGVO). Und natürlich geben wir die Daten unserer Kunden nicht zu Werbezwecken an Dritte weiter. Bei der Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte beachten wir selbstverständlich die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung (Rn. 40 DSGVO). Das bedeutet zum Beispiel, dass wir die Daten unserer Kunden auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 1 lit. b DSGVO.
 
Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profilerstellung
 
Jede Person, die der Verarbeitung personenbezogener Daten unterliegt, hat nach der Europäischen Richtlinie und Verordnung das Recht, nicht einer Entscheidung zu unterliegen, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich der Profilerstellung, beruht, die Rechtswirkungen auf sie oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen nicht erforderlich ist oder (2) durch das Unionsrecht, das nationale Recht oder die Mitgliedstaaten, denen der für die Datenverarbeitung Verantwortliche unterliegt, genehmigt ist und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten und der berechtigten Interessen der betroffenen Person vorsieht, oder (3) mit ausdrücklicher Zustimmung der betroffenen Person getroffen wird. Wenn (1) die Entscheidung für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrages zwischen der betroffenen Person und dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen erforderlich ist oder (2) sie mit ausdrücklicher Zustimmung der betroffenen Person getroffen wird, ergreift TISCOY Hendrik Schröder e.K. geeignete Maßnahmen zum Schutz der Rechte, Freiheiten und berechtigten Interessen der betroffenen Person, einschließlich zumindest des Rechts des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen, die Intervention einer betroffenen Person zu verlangen, ihren Standpunkt darzulegen und die Entscheidung anzufechten. Wenn die betroffene Person Rechte im Zusammenhang mit automatisierten Entscheidungen ausüben möchte, kann sie dies jederzeit tun, indem sie sich an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wendet.
 
Datensicherheit
 
Wir verwenden die gängigste SSL-Methode (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der höchsten von Ihrem Browser unterstützten Verschlüsselungsstufe. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256-Bit-Verschlüsselung. Wenn Ihr Browser keine 256-Bit-Verschlüsselung unterstützt, verwenden wir stattdessen die 128-Bit-V3-Technologie. Ob eine einzelne Seite unserer Website verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- oder Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir setzen auch geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
 
Cookies
 
Auf unserer Website verwenden wir Cookies. Dies sind kleine Dateien, die automatisch von Ihrem Browser erstellt und auf Ihrem Gerät (Laptop, Tablett, Smartphone, etc.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder andere Malware. Im Cookie werden Informationen gespeichert, die sich jeweils in Verbindung mit dem speziell verwendeten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir sofort Kenntnis von Ihrer Identität erlangen. Die Verwendung von Cookies dient zum einen dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So verwenden wir beispielsweise so genannte Session-Cookies, um zu erkennen, dass Sie bereits einzelne Seiten unserer Website besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Website automatisch gelöscht. Darüber hinaus verwenden wir zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit auch temporäre Cookies, die für einen bestimmten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Wenn Sie unsere Website erneut besuchen, um unsere Dienste zu nutzen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie vorgenommen haben, damit Sie diese nicht erneut eingeben müssen. Andererseits verwenden wir Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zur Optimierung unseres Angebots für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, automatisch zu erkennen, dass Sie unsere Website bereits besucht haben, wenn Sie sie erneut besuchen. Diese Cookies werden nach einer bestimmten Zeitspanne automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und der Interessen Dritter gemäß Art. 6 Absatz 6 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder dass immer eine Meldung erscheint, bevor ein neues Cookie erstellt wird. Wenn Sie Cookies jedoch vollständig deaktivieren, können Sie möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website nutzen.

Google Translate

Wir verwenden Google Translate, einen Übersetzungsdienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden "Google" genannt), um unsere Seiten an Ihre Bedürfnisse anzupassen und in verschiedenen Sprachen zur Verfügung zu stellen. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzerprofile erstellt und Cookies (siehe Abschnitt 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie - Browsertyp/-version, - verwendetes Betriebssystem, - Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), - Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), - Uhrzeit der Serveranfrage, werden an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können auch an Dritte weitergegeben werden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn Dritte diese Daten im Auftrag Dritter verarbeiten. In keinem Fall wird Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen sind anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Maskierung). Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können auch die Erhebung von Daten, die durch das Cookie erzeugt werden und sich auf Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) beziehen, und die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren ( "https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere für Browser auf mobilen Geräten, können Sie mit diesem Link auch verhindern, dass Google Analytics Daten erfasst. Ein Opt-out-Cookie wird gesetzt, um zu verhindern, dass Ihre Daten in Zukunft beim Besuch dieser Website erfasst werden. Das Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät gespeichert. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser löschen, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Translate finden Sie in der Hilfe von Google Translate ( https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Google Analytics
 
Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden "Google" genannt), um unsere Seiten an Ihre Bedürfnisse anzupassen und kontinuierlich zu optimieren. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzerprofile erstellt und Cookies (siehe Abschnitt 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie - Browsertyp/-version, - verwendetes Betriebssystem, - Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), - Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), - Uhrzeit der Serveranfrage, werden an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte über die Aktivitäten der Website zu erstellen und um andere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Website- und Internetnutzung für Marktforschungszwecke zu erbringen und diese Internetseiten bedarfsgerecht zu gestalten. Diese Informationen können auch an Dritte weitergegeben werden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn Dritte diese Daten im Auftrag Dritter verarbeiten. In keinem Fall wird Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen sind anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Maskierung). Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können auch die Erhebung von Daten, die durch das Cookie erzeugt werden und sich auf Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) beziehen, und die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren ( "https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere für Browser auf mobilen Geräten, können Sie mit diesem Link auch verhindern, dass Google Analytics Daten erfasst. Ein Opt-out-Cookie wird gesetzt, um zu verhindern, dass Ihre Daten in Zukunft beim Besuch dieser Website erfasst werden. Das Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät gespeichert. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser löschen, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie in der Hilfe von Google Analytics ( https://policies.google.com/privacy?hl=de).
 
Google Adwords Coversion-Tracking
 
Wir verwenden Google Conversion Tracking auch, um die Nutzung unserer Website statistisch aufzuzeichnen und auszuwerten, um unsere Website für Sie zu optimieren. Google Adwords setzt ein Cookie (siehe Nummer 4) auf Ihrem Computer, wenn Sie unsere Website über eine Google-Werbung erreicht haben. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und werden nicht zur persönlichen Identifizierung verwendet. Wenn der Nutzer bestimmte Seiten der Website des AdWords-Kunden besucht und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde mitteilen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt und auf diese Seite weitergeleitet wurde. Eine entsprechende Vorlage wird von Google unter http://www.google.com/analytics/terms/de.pdf angeboten. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Daher können Cookies nicht über die Websites von Adwords-Kunden verfolgt werden. Die mit dem Konvertierungs-Cookie gesammelten Informationen werden verwendet, um Konvertierungsstatistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für das Konvertierungs-Tracking entschieden haben. Adwords-Kunden sehen die Gesamtzahl der Benutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und auf eine Seite geleitet wurden, die mit einem Conversion-Tracking-Tag versehen ist. Sie werden jedoch keine Informationen erhalten, die Benutzer persönlich identifizieren. Wenn Sie nicht am Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das Setzen eines Cookies nach Bedarf ablehnen - z.B. indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass er die automatische Einstellung von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies auch für das Conversion-Tracking deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies von der Domain "www.googleadservices.com" blockiert. Die Datenschutzbestimmungen von Google für das Conversion Tracking finden Sie hier ( https://policies.google.com/privacy?hl=de).
 
Google Adwords Remarketing oder "ähnliche Zielgruppen" Funktion
 
Mit Google Remarketing Tracking erfassen wir auch die Nutzung unserer Website statistisch und werten sie aus, um unsere Website für Sie zu optimieren. Diese Funktion dient der Analyse des Verhaltens und der Interessen der Besucher. Google verwendet Cookies, um die Analyse der Websitenutzung durchzuführen, die die Grundlage für die Erstellung von interessenbezogenen Anzeigen bildet. Google Adwords setzt ein Cookie (siehe Nummer 4) auf Ihrem Computer, wenn Sie unsere Website über eine Google-Werbung erreicht haben. Wenn Sie eine andere Website im Google Display-Netzwerk unten besuchen, werden Sie Anzeigen sehen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche enthalten. Die verwendeten Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und werden nicht zur persönlichen Identifizierung verwendet. Wenn der Nutzer bestimmte Seiten der Website des AdWords-Kunden besucht und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Nutzer mitteilen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt und auf diese Seite weitergeleitet wurde. Eine entsprechende Vorlage wird von Google unter http://www.google.com/analytics/terms/de.pdf angeboten. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Daher können Cookies nicht über die Websites von Adwords-Kunden verfolgt werden. Die mit dem Konvertierungs-Cookie gesammelten Informationen werden verwendet, um Konvertierungsstatistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für die Verfolgung des Remarketing entschieden haben. Adwords-Kunden sehen die Gesamtzahl der Benutzer, die auf ihre Anzeige geklickt und auf eine Seite weitergeleitet wurden, die mit einem Remarketing-Tag versehen ist. Sie werden jedoch keine Informationen erhalten, die Benutzer persönlich identifizieren. Wenn Sie nicht am Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das Setzen eines Cookies nach Bedarf ablehnen - z.B. indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass er die automatische Einstellung von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies auch für das Conversion-Tracking deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies von der Domain "www.googleadservices.com" blockiert. Die Datenschutzerklärung von Google zum Thema Remarketing-Tracking finden Sie hier ( https://policies.google.com/privacy?hl=de).
 
Social Media Präsenz
 
Facebook
 
Wir unterhalten Online-Präsenzen in sozialen Netzwerken und Plattformen, die von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, angeboten werden, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und sie über unsere Dienstleistungen zu informieren.
Wir weisen darauf hin, dass Benutzerdaten außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden können. (https://www.facebook.com/about/privacy/) Dies kann zu Risiken für die Nutzer führen, z.B. weil es die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschweren kann. Im Hinblick auf US-amerikanische Anbieter, die nach dem Privacy Shield zertifiziert sind, möchten wir darauf hinweisen, dass sie sich damit zur Einhaltung der Datenschutzstandards der EU verpflichten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.).
Darüber hinaus werden die Nutzerdaten in der Regel für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können beispielsweise Nutzerprofile auf der Grundlage des Nutzerverhaltens und der daraus resultierenden Interessen der Nutzer erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum genutzt werden, um z.B. Werbung innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die vermutlich den Interessen der Nutzer entspricht. Zu diesem Zweck werden in der Regel Cookies auf dem Computer des Benutzers gespeichert, auf dem das Nutzungsverhalten und die Interessen des Benutzers gespeichert sind. Darüber hinaus können Daten auch unabhängig von den von den Nutzern verwendeten Geräten in den Nutzerprofilen gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei ihnen angemeldet sind).
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und der Kommunikation mit den Nutzern gemäß Art. 6 Absatz 6 1 Buchstabe f. DS-GVO.
Eine detaillierte Beschreibung der jeweiligen Verarbeitungs- und Abmeldeoptionen finden Sie unter den folgenden verlinkten Informationen von Facebook: https://www.facebook.com/settings?tab=ads
Auch bei Informationsanfragen und der Geltendmachung von Nutzungsrechten weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten beim Anbieter geltend gemacht werden können. Nur der Anbieter hat Zugang zu den Daten des Nutzers und kann direkt geeignete Maßnahmen ergreifen und Informationen bereitstellen. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, können Sie uns kontaktieren.
 
Instagram
 
Wir unterhalten Online-Präsenzen in sozialen Netzwerken und Plattformen, die von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, angeboten werden, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und sie über unsere Dienstleistungen zu informieren.
Wir weisen darauf hin, dass Benutzerdaten außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden können. (https://de-de.facebook.com/help/instagram/155833707900388) Dies kann zu Risiken für die Nutzer führen, z.B. weil es die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschweren kann. Im Hinblick auf US-amerikanische Anbieter, die nach dem Privacy Shield zertifiziert sind, möchten wir darauf hinweisen, dass sie sich damit zur Einhaltung der Datenschutzstandards der EU verpflichten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.).
Darüber hinaus werden die Nutzerdaten in der Regel für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können beispielsweise Nutzerprofile auf der Grundlage des Nutzerverhaltens und der daraus resultierenden Interessen der Nutzer erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum genutzt werden, um z.B. Werbung innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die vermutlich den Interessen der Nutzer entspricht. Zu diesem Zweck werden in der Regel Cookies auf dem Computer des Benutzers gespeichert, auf dem das Nutzungsverhalten und die Interessen des Benutzers gespeichert sind. Darüber hinaus können Daten auch unabhängig von den von den Nutzern verwendeten Geräten in den Nutzerprofilen gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei ihnen angemeldet sind).
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und der Kommunikation mit den Nutzern gemäß Art. 6 Absatz 6 1 Buchstabe f. DS-GVO.
Eine detaillierte Beschreibung der jeweiligen Verarbeitungs- und Abmeldeoptionen finden Sie unter den folgenden verlinkten Informationen von Facebook: https://help.instagram.com/519522125107875
Auch bei Informationsanfragen und der Geltendmachung von Nutzungsrechten weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten beim Anbieter geltend gemacht werden können. Nur der Anbieter hat Zugang zu den Daten des Nutzers und kann direkt geeignete Maßnahmen ergreifen und Informationen bereitstellen. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, können Sie uns kontaktieren.
 
Social Media Plug-Ins
 
Auf unserer Website verwenden wir auf Basis von Art. 6, Para. 1 S. 1 lit. f DSGVO, um unsere Website besser bekannt zu machen. Der zugrunde liegende Werbezweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist von den jeweiligen Anbietern zu gewährleisten. Die Integration dieser Plug-Ins durch uns erfolgt mittels der sogenannten Zwei-Klick-Methode, um die Besucher unserer Website bestmöglich zu schützen.
 
Facebook
 
Auf unserer Website werden Social Media Plugins von Facebook verwendet, um ihre Nutzung persönlicher zu gestalten. Dazu verwenden wir die Schaltfläche "LIKE" oder "SHARE". Dies ist ein Angebot von Facebook. Wenn Sie eine Seite auf unserer Website aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern her. Der Inhalt des Plugins wird direkt von Facebook an Ihren Browser übertragen und von dort in die Website integriert. Durch die Integration der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser auf die entsprechende Seite unserer Website zugegriffen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto haben oder nicht bei Facebook angemeldet sind. Diese Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden direkt von Ihrem Browser an einen Facebook-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn du bei Facebook angemeldet bist, kann Facebook deinen Besuch auf unserer Website direkt deinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, z.B. durch Drücken der Schaltfläche "LIKE" oder "SHARE", werden die entsprechenden Informationen auch direkt an einen Facebook-Server übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden auch auf Facebook veröffentlicht und deinen Facebook-Freunden angezeigt. Facebook kann diese Informationen für Zwecke der Werbung, Marktforschung und der Anpassung von Facebook-Seiten an Ihre Bedürfnisse verwenden. Zu diesem Zweck erstellt Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile, z.B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen auf Facebook angezeigten Anzeigen zu bewerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und andere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Nutzung von Facebook zu erbringen. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unsere Website gesammelten Informationen mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Facebook abmelden. Zweck und Umfang der Datenerhebung und der Weiterverarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzinformationen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook. Wir verwenden den "Besucheraktionspixel" von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook") innerhalb unseres Internetauftritts. Es ermöglicht uns, die Aktionen der Nutzer zu verfolgen, nachdem sie eine Facebook-Anzeige gesehen oder angeklickt haben. Dies ermöglicht es uns, die Wirksamkeit von Facebook-Werbung für statistische und Marktforschungszwecke zu messen. Die so erhobenen Daten sind für uns anonym, d.h. wir sehen keine personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, über die wir Sie nach unserem Kenntnisstand informieren. Facebook kann diese Informationen mit deinem Facebook-Konto verknüpfen und sie auch für eigene Werbezwecke gemäß der Datennutzungsrichtlinie von Facebook ("https://www.facebook.com/about/privacy/") verwenden. Außerdem wird erläutert, welche Einstellungen Facebook anbietet, um die Privatsphäre der betroffenen Person zu schützen. Darüber hinaus stehen verschiedene Anwendungen zur Verfügung, die es ermöglichen, die Datenübertragung zu Facebook zu unterdrücken. Diese Anwendungen können von der betroffenen Person genutzt werden, um zu verhindern, dass Informationen an Facebook übertragen werden. Du kannst Facebook und seinen Partnern ermöglichen, Werbung auf und außerhalb von Facebook zu schalten. Für diese Zwecke kann auch ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert werden.
 
WhattsApp
 
Auf unserer Website befinden sich Plugins aus dem Kurznachrichten-Netzwerk von WhattsApp Ireland Limited. (WhattsApp) (WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland). Sie erkennen die WhattsApp-Plugins (WhattsApp-Button) am WhattsApp-Logo auf unserer Website. Wenn Sie auf die Schaltfläche "Teilen" von WhattsApp klicken, können Sie den Inhalt unserer Seiten in Ihrem WhattsApp-Profil verlinken oder teilen. Dadurch kann WhattsApp den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten oder deren Nutzung durch WhattsApp haben. Wenn Sie nicht möchten, dass WhattsApp Besuche unseren Seiten zuordnen kann, melden Sie sich bitte von Ihrem WhattsApp-Benutzerkonto ab. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von WhattsApp (https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy).

Zudem besteht die Möglichkeit der Kontaktaufnahme über WhattsApp Business. Hierbei können Daten auch unabhängig von den Nutzern verwendeten Geräten in den Nutzerprofilen gespeichert bzw. an WhattsApp übertragen werden. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und der Kommunikation mit den Nutzern gemäß Art. 6 Absatz 6 1 Buchstabe f. DS-GVO.
 
Twitter
 
Auf unserer Website finden Sie Plugins des Kurznachrichten-Netzwerks von Twitter Inc. (Twitter) integriert. Sie erkennen die Twitter-Plugins (Tweet-Button) am Twitter-Logo auf unserer Seite. Wenn Sie auf eine Seite unserer Website zugreifen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält die Informationen, dass Sie unsere Website besucht haben, mit Ihrer IP-Adresse. Wenn Sie in Ihrem Twitter-Account auf die Schaltfläche Twitter "tweeten" klicken, können Sie den Inhalt unserer Seiten mit Ihrem Twitter-Profil verknüpfen. Auf diese Weise kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter dieser Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten oder deren Nutzung durch Twitter haben. Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter Besuche auf unseren Seiten zuordnen kann, melden Sie sich bitte von Ihrem Twitter-Benutzerkonto ab ( https://twitter.com/privacy).
 
Google+
 
Dieses Angebot nutzt die Schaltfläche "+1″" des sozialen Netzwerks Google Plus der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States ("Google"). Die Schaltfläche ist an dem Zeichen "+1″ auf weißem oder farbigem Hintergrund zu erkennen. Wenn ein Nutzer auf eine Website dieses Angebots zugreift, die eine solche Schaltfläche enthält, stellt der Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her. Der Inhalt der Schaltfläche "+1″" wird von Google direkt an seinen Browser übermittelt und von ihm in die Website integriert. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne Anklicken der Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern werden diese Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet. Zweck und Umfang der Datenerhebung und der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google unter "+1″": https://policies.google.com/privacy?hl=de .
 
Datenschutzerklärung zur Nutzung und Anwendung von Paypal
 
Bei Zahlung per PayPal, Kreditkarte per PayPal, Lastschrift per PayPal oder - falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder "Ratenzahlung" per PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg (nachfolgend "PayPal" genannt) weiter. Die Übertragung erfolgt nach Maßgabe von Art. 6 Absatz 6 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Abwicklung von Zahlungen erforderlich ist. PayPal behält sich das Recht vor, eine Kreditprüfung für die Zahlungsarten Kreditkarte über PayPal, Lastschrift über PayPal oder - falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder "Ratenzahlung" über PayPal durchzuführen. Zu diesem Zweck können Ihre Zahlungsdaten gemäß Art. 6 Absatz 6 1 lit. f DSGVO auf der Grundlage des berechtigten Interesses von PayPal an der Bestimmung Ihrer Solvenz. PayPal verwendet das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls, um zu entscheiden, ob die jeweilige Zahlungsmethode bereitgestellt werden soll. Die Bonitätsinformationen können Wahrscheinlichkeitswerte (Scorewerte) enthalten. Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsinformationen einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. Adressdaten, unter anderem, aber nicht ausschließlich, werden bei der Berechnung der Score-Werte berücksichtigt. Weitere Informationen zum Datenschutz, einschließlich Informationen zu den eingesetzten Auskunfteien, finden Sie in der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full . Dieser Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen, indem Sie eine Nachricht an PayPal senden. PayPal kann jedoch weiterhin berechtigt sein, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, wenn dies für die vertragsgemäße Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
 
Datenschutzerklärung zur Nutzung und Anwendung von Klarna
 
Im Falle einer Zahlung über Klarna, SofortÜberweisung über Klarna, Lastschrift über Klarna oder - falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder "Ratenzahlung" über Klarna leiten wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen des Zahlungsvorgangs an die Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (nachfolgend "Klarna" genannt) weiter. Die Übertragung erfolgt nach Maßgabe von Art. 6 Absatz 6 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Abwicklung von Zahlungen erforderlich ist. Klarna behält sich das Recht vor, eine Bonitätsprüfung der Zahlungsarten, eine sofortige Überweisung über Klarna, eine Lastschrift über Klarna oder - falls angeboten - einen "Kauf auf Rechnung" oder eine "Ratenzahlung" über Klarna durchzuführen. Zu diesem Zweck können Ihre Zahlungsdaten gemäß Art. 6 Absatz 6 1 lit. f DSGVO auf der Grundlage des berechtigten Interesses von Klarna an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit. Klarna verwendet das Ergebnis der Bonitätsprüfung hinsichtlich der statistischen Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls, um über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode zu entscheiden. Die Bonitätsinformationen können Wahrscheinlichkeitswerte (Scorewerte) enthalten. Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsinformationen einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. Adressdaten, unter anderem, aber nicht ausschließlich, werden bei der Berechnung der Score-Werte berücksichtigt. Weitere Informationen zum Datenschutz, einschließlich Informationen zu den eingesetzten Auskunfteien, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Klarna https://www.klarna.com/de/datenschutz/ Dieser Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen, indem Sie eine Nachricht an Klarna senden. Klarna kann jedoch weiterhin berechtigt sein, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, wenn dies für die vertragliche Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
 
Betroffenenrechte
 
Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Informationen über den Zweck der Verarbeitung, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien der Empfänger, an die Ihre Daten weitergegeben wurden oder werden, die geplante Dauer der Speicherung, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern sie nicht von uns erhoben wurden, und das Bestehen eines automatisierten Entscheidungsprozesses einschließlich der Erstellung von Profilen und gegebenenfalls aussagekräftiger Informationen über ihre Daten anfordern. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Ausübung des Rechts auf Meinungs- und Informationsfreiheit, zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen erforderlich; die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung rechtswidrig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie sie aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie sie gemäß Art. 21 DSGVO hat gegen die Verarbeitung Widerspruch eingelegt; um Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in strukturierter, allgemeiner und maschinenlesbarer Form zu erhalten oder die Übermittlung an eine andere verantwortliche Person zu verlangen; um Ihre uns einmal erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung aufgrund dieser Einwilligung in Zukunft nicht mehr fortsetzen und uns bei einer Aufsichtsbehörde beschweren dürfen. In der Regel können Sie sich an die Aufsichtsbehörde Ihres Wohn- oder Arbeitsortes oder an unseren Firmensitz wenden.
 
Links zu Webseiten anderer Anbieter
 
Unser Online-Angebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen¬ Einfluss darauf, dass diese Anbieter¬ die Datenschutzbestimmungen einhalten.
 
Widerspruchsrecht
 
Wenn Ihre personenbezogenen Daten aufgrund berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 1 Satz 1 lit. f DSGVO haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn Gründe dafür vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder der Widerspruch gegen die Direktwerbung gerichtet ist. Im letzteren Fall haben Sie ein allgemeines Widerspruchsrecht, das von uns ohne Angabe einer besonderen Situation umgesetzt wird. Wenn Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten, senden Sie einfach eine E-Mail an hendrik.schroeder@tiscoy.de
 
Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
 
Diese Datenschutzerklärung ist derzeit gültig und gilt ab November 2019. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und der darauf angebotenen Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher oder behördlicher Anforderungen kann es erforderlich sein, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuelle Datenschutzerklärung können Sie jederzeit auf der Website unter https://tiscoy.de/info/datenschutzerklaerung.html abrufen und ausdrucken.